Vorsorgevollmacht – was wird genau darin geregelt?

Vorsorgevollmacht – Was wird genau darin geregelt?

Vorsorgevollmacht - was wird genau darin geregelt

In einer Vorsorgevollmacht können Sie alles regeln, was mit Ihnen und Ihren Lebensumständen zu tun hat:

  • Einen Betreuer bestimmen
  • der Bereich Gesundheit
  • Durchsetzung der Patientenverfügung
  • der Bereich Pflegebedürftigkeit
  • Bestimmung des Aufenthaltsortes (z.B. Altersheim, Krankenhaus, Wohnort)
  • Post (Annahme und Öffnen)
  • Vermögensangelegenheiten (Bankgeschäfte, Haushaltsauflösung, Erbe)
  • Finanzen
  • Behörden
  • Gerichte
  • Versicherungen
  • Rententräger
  • Sozialversicherungsträger
  • Sozialhilfe

 

Das sind jedoch lediglich die häufigsten Punkte, die oftmals durch eine Vorsorgevollmacht geregelt werden.

Zu all diesen Punkten können Sie ausführlich in einer Vorsorgevollmacht Stellung nehmen und entsprechende Weisungen dort festhalten.

Die Vorsorgevollmacht soll in erster Linie unbedingt eine gesetzliche Betreuung nach § 1896 BGB vermeiden.

Erstens, weil ein solcher fremder Berufsbetreuer IHR Geld kostet und Zweites, weil unter Umstände ein Ihnen völlig fremder plötzlich Ihre intimsten Dinge regel soll. Und falls es ein gerichtlich bestellter Betreuer aus dem Familienkreis werden sollte, was schon um längen besser ist, dann ist dieses Familienmitglied zu jeder Zeit dem Gericht Rechenschaft schuldig.

Weitere Informationen zum Thema, wieso die gesetzliche Betreuung unbedingt zu vermeiden ist, lesen Sie >> HIER <<

 

Mein persönlicher Tipp:

Erteilen Sie die Vorsorgevollmacht in Verbindung mit einer Betreuungsverfügung. Auch eine Patientenverfügung lässt sich prima mit einbauen.

 

Ich habe Ihnen hier noch einen Link zu Wikipedia aufgeführt, wo Sie sich auch gerne noch einmal informieren können:

> Link Wikipedia <<

 

Wenn Sie also beispielsweise nicht wollen, dass Sie nach einem Aufenthalt im Krankenhaus plötzlich vor verschlossener Tür stehen, Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Konten haben, Ihr Auto oder gar Ihr Haus verkauft wurde, dann zögern Sie jetzt nicht mehr und verfassen Sie sofort eine Vollmacht, bzw. lassen sich dazu  beraten.

 

Also Achtung!!!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie und wo Sie Ihre Vorsorgevollmacht erstellen (lassen).

Doch welches ist die für Sie am besten geeignete?

Welche Gefahren bringen die jeweiligen Arten mit sich?

Viele, eigentlich sehr gute Möglichkeiten, entpuppen sich im Ernstfall als fataler Fehler, weil die Vorsorgevollmacht nicht (mehr) gültig ist!

Hier erhalten Sie Ihre lebenswichtige Checkliste, die Ihnen genau aufzeigt, worauf es bei der Vorsorgevollmacht ankommt!
Vorsorgevollmacht Checkliste

 Vermeiden Sie diese fatalen Fehler bei der Vorsorgevollmacht unbedingt!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =