Kosten Vorsorgevollmacht

In diesem Beitrag geht es um Kosten Vorsorgevollmacht und wie Sie diese sogar geschenkt bekommen können.

Kosten Vorsorgevollmacht

Kosten Vorsorgevollmacht & worauf Sie achten müssen

Zuerst einmal ist es abhängig davon, ob Sie die Vorsorgevollmacht selbst erstellen, oder Sie von einem Fachmann erstellen lassen wollen.

Die Vorsorgevollmacht ist an keine Form gebunden, das heißt, Sie könnten sie handschriftlich verfassen. Sie brauchen nur einen Notar, wenn Sie Immobilien- oder Firmenbesitz haben. Dennoch ist meine dringende Empfehlung, immer einen Experten zu Rate zu ziehen. Die Kosten Vorsorgevollmacht sind nicht so hoch und ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Vorsorgevollmacht sogar umsonst anwaltlich erstellen lassen können.

Wie und warum, das erkläre ich in meinem *PREMIUM* Webinar (Anmeldung und Infos hier).

So Sie einen Rechtsanwalt oder Notar mit der Ausfertigung einer rechtssicheren Vorsorgevollmacht beauftragen wollen, berechnet sich die Gebühr nach der Höhe Ihres Vermögens. Der Normalfall dürfte so zwischen 200,– und 600,– Euro liegen. Auch bei wirklich großen Vermögen von über 1 Million ist die Gebühr auf max. 2.500,– Euro begrenzt.

 

 

Die Kosten für einen Rechtsanwalt oder Notar rechnen sich aber immer im Vergleich zu den Kosten einer gerichtlichen Betreuung.

So fallen im gerichtlichen Betreuungsfall ab einem Vermögen von mehr als 25.000,– Euro jährliche Gebühren an. Diese werden berechnet, je nach Aufwand des gerichtlichen Betreuers.

Selbst wenn Angehörige als gerichtliche Betreuer bestellt werden, fallen oft ganz erhebliche Gebühren für die gerichtliche Betreuung an. Die Mindestgebühr liegt bei derzeit 200,– Euro, eine Obergrenze gibt es nicht.

So liegen die Kosten einer gerichtlichen Betreuung leicht bei einigen 1.000,– Euro pro Jahr!

Wer sich, um diese Kosten zu sparen, selbst ein Formular aus dem Internet besorgen will, der kann gleich auf eine Vorsorgevollmacht verzichten. Bei den zahlreichen Vorsorgevollmachtsformularen ist Ihre Chance, dass dieses ausgerechnet rechtssicher ist, gleichzusetzen mit dem Auffinden einer Nadel im Heuhaufen.

Selbst wenn Sie das unwahrscheinliche Glück haben sollten, dass es heute sicher ist, dann kann es morgen bereits ungültig sein. Das trifft übrigens auch für eine rechtssichere Vorsorgevollmacht von Anwälten und Notaren zu!

Machen Sie niemals den Fehler und setzen Sie auf die Hoffnung. Wenn sich die Gesetzgebung ändert und Ihre Vollmacht nicht geändert und angepasst wird, dann ist sie im Ernstfall nur noch als Klopapier zu gebrauchen!

Warum das so ist? Das erläutere ich unter anderem sehr ausführlich in meiner Premium Online-Schulung:

Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Infos über die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung <<<

Wenn Sie sich für das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung interessieren, dann MÜSSEN Sie diese Schulung unbedingt sehen!

Dort erfahren Sie auch noch viele weitere Informationen zu Thema Kosten Vorsorgevollmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − siebzehn =